Hochzeit - Frankundbeate

Frank und Beate
Lawyer
Direkt zum Seiteninhalt

Hochzeit

Viel erlebt
Am 20.10.2017 war es endlich soweit, ich konnte meine Freundin Beate endlich heiraten.
Nach etlichen Wochen Vorbereitungen und Planungen war es endlich soweit.
Ein Caddilac holte uns mit Chauffeur von den Oldtimerfreunden von Zuhause ab.
Es ging zum Schloss.
Nach einigen Warten wurden wir empfangen und von der Standesbeamtin eingewiesen.
Dann ging es in dem Trauraum und es begann.
Ich konnte es nicht lassen und musste meine zukünftige Frau andauernd anschauen.
Total Faszinierend, wie ein Vulkanier aus Star Treck sagen würde.
Endlich war es soweit und wir hatten es geschafft.
Alle Anwesenden verliessen das Schloss, außer wir!
Dann der große Moment, wir kamen raus und eine Menschenmenge erwartete uns.
Unsere Bikerfreunde bildeten Spalier, drei Löschzüge mit 6 Fahrzeugen standen bereit,
die Kinderfeuerwehr Sachsenhausen und etliche Freunde und Bekannte waren da, einfach riesig.
Wir mussten mit der Drehleiter in Luftige Höhe ein Ballon holen und waren total Happy.
Anschliessend ging es im Caddilac, etliche Bikern als Korso, den Feuerwehren und Gästen quer
durch Oranienburg zu uns nach Hause. Hier angekommen sahen wir erstmal die Menge.
Wir hatten im Festzelt ein Empfang eingerichtet, Bei Sekt und Kaffee, Kuchen und vieles mehr
bedankten wir uns bei allen. Um 16 Uhr machten sich alle auf dem Heimweg denn
wir feierten noch Abends mit unseren Gästen.
Vielen Dank an die Oranienburger Bikerfreunde, der Feuerwehr Oranienburg ,
dem Löschzug Sachsenhausen, der Kinderfeuerwehr Sachsenhausen und an alle Freunde und
Bekannte.
Ihr seid Super
Vielen Dank an Michelle für die Fotos
Fotoalbum und Videos , Danke an Jürgen und Regina
Fotoalbum mit Videos , Danke an Jürgen und Regina
Zurück zum Seiteninhalt